Kredit für Weiterbildung

Kredit für Weiterbildung

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

ideal für Weiter- und Fortbildung

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Wer heutzutage beruflich vorankommen möchte, muss zwangsläufig in das eigene Wissen investieren. Eine Weiterbildung erhöht neben der Jobsicherheit auch die Aufstiegschancen. Denn auch um langfristig konkurrenzfähig zu bleiben ist ein regelmäßiges Lernen und zunehmendes Know-How unerlässlich. Außerdem sind die Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt derart rasant, dass sich nur ausreichend qualifizierte Bewerber berechtigte Hoffnungen auf eine Arbeitsstelle machen können. Allein das Projekt Kursnet der Bundesagentur für Arbeit hat etwa 1,2 Mio. Bildungsveranstaltungen und ca. 18.000 Bildungspartner parat. Das Angebot wird hierbei täglich aktualisiert. Gemäß einer Studie der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK) konnten sich mehr als 60% der Weiterbildungsabsolventen sofort sowohl beruflich wie auch finanziell verbessern. 3 Jahre bis 5 Jahre nach Abschluss liegt dieser Wert sogar bei über 70%. Die Absolventen haben insbesondere durch mehr Gehalt und anhand eines größeren Verantwortungsbereichs beruflich profitiert. 17% konnten ihren Arbeitsplatz sichern, 7% fanden eine neue Beschäftigung. Eine Fortbildung kann allerdings mehrere tausend Euro und somit eine große Stange Geld kosten. Zu den direkten Kosten einer Fortbildungsmaßnahme zählen vor allem Teilnahme- und Prüfungsgebühren. Aber auch die Aufwendungen für Lehr- und Arbeitsmittel sollten nicht unterschätzt werden. Um in die eigene Zukunft investieren zu können, ist nicht selten ein Kredit für Weiterbildung erforderlich.

Berufsbegleitende Weiterbildungen werden oft finanziert

Wer ein Kredit für Weiterbildung aufnehmen möchte, kann dies entweder Online, über die eigene Hausbank oder unter gewissen Bedingungen über die KfW Bank tun. Insbesondere dann, wenn es sich um eine berufsbegleitende Fortbildung handelt und dem eigenen Konto ein regelmäßiges Einkommen zufließt, ist ein Kredit für Weiterbildung alles andere als utopisch. Vorab sollte sich der Beschäftigte bei seinem Arbeitgeber erkundigen, ob für Weiterbildungsmaßnahmen unternehmensseitige Zuschüsse zu erwarten sind. Nicht wenige Arbeitgeber erklären sich sogar bereit, die gesamten Kosten zu übernehmen, sofern die Maßnahme erfolgreich abgeschlossen wird. Ein Kreditinstitut wird bei dem Kredit für Weiterbildung ferner auch auf eine saubere Schufa bestehen. Soll die berufliche Tätigkeit dagegen zugunsten eines Vollzeitlehrgangs aufgegeben werden, so wird sich der Weg über eine Bank als schwer gangbar erweisen. In diesem Fall kann allerdings der Kredit für Weiterbildung problemlos in Form eines Meister-BaföG bei der KfW Bank aufgenommen werden. Die Konditionen dieser Förderprogramme schlagen die Angebote der Privatbanken teils um Längen.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

ideal für Weiter- und Fortbildung

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Wie viel Geld benötigen Sie?