Kredit für Weiterbildung

Kredit für Weiterbildung

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

ideal für Weiter- und Fortbildung

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Die Kostenfrage spielt bei der Entscheidung für eine Weiterbildung eine außerordentlich wichtige Rolle. Auf die finanzielle Unterstützung eines Jobcenters kann sich der Interessent nicht verlassen, da diese lediglich bei drohender oder gemeldeter Arbeitslosigkeit bezahlte Fortbildungsmaßnahmen genehmigen. Da eine Weiterbildung mehrere tausend Euro kosten kann, sind viele Berufstätige auf eine Finanzierungsmöglichkeit angewiesen. Erfolgt die Fortbildung in Form eines Vollzeitstudiums, kann ein Kredit für Weiterbildung über die Deutsche Bank aufgenommen werden. Die monatlichen Auszahlungsbeträge belaufen sich auf 800 EUR. Insgesamt wird ein Kreditbetrag von 30.000 EUR zur Verfügung gestellt. Der effektive Jahreszins beträgt 5,90%. Hat der Kreditinteressent sein Abitur mit einem Durchschnitt von besser als 2,0 abgeschlossen, so ist der Kredit für Weiterbildung um ein Prozentpunkt günstiger zu bekommen. Mit der Rückzahlung muss der Kreditnehmer spätestens 1 Jahr nach Beendigung des Studiums beginnen. Die Rückzahlung selbst kann sich über einen Zeitraum von 144 Monaten erstrecken. Grundsätzlich gewähren Banken einem Vollzeitstudent nur ungern einen Kredit für Weiterbildung. Da der Antragsteller keine oder nur geringe Einnahmen vorweisen kann, wird die Kapitaldienstfähigkeit als ungenügend erachtet. Wird die Fortbildung nebenberuflich absolviert, kann eher mit einem Kredit für Weiterbildung gerechnet werden. Neben einem ausreichend hohen Einkommen sollte der Antragsteller auch eine saubere Schufa innehaben.

Staatliche Förderprogramme nutzen

Der Betroffene sollte sich sinnvollerweise hinsichtlich etwaiger Zuschüsse zunächst an seinen Arbeitgeber wenden. Zudem sind gegebenenfalls über Förderwerke, Landesprogramme oder Stiftungen Fördergelder zu bekommen. Strebt der Interessent eine Weiterbildung zum Meister an, kann über den Bund ein Meister-Bafög beantragt werden. Der staatliche Unterhaltsbetrag beläuft sich hierbei auf mindestens 697 EUR monatlich. Verheiratete und Paare mit Kinder erhalten höhere Sätze. Neuerdings werden dem Absolventen bei Bestehen der Prüfung 25 % des Restdarlehens, welches auf Prüfungs- und Lehrgangsgebühren entfällt, erlassen. Das Darlehen ist während dieser Weiterbildungsmaßnahme und bis zu zwei Jahren nach Abschluss zins- und tilgungsfrei. Derartige Konditionen für einen Kredit für Weiterbildung sind über keine Privatbank zu bekommen.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

ideal für Weiter- und Fortbildung

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Wie viel Geld benötigen Sie?