Kredit ohne Arbeit

Kredit ohne Arbeit

1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)

Im August 2011 lag die Arbeitslosenquote in Deutschland bei 7 %. Damit sank die Zahl der Erwerbslosen erstmals seit zwanzig Jahren wieder unter die drei Millionen Marke. Arbeitslosenhaushalte haben im Durchschnitt etwa 1.250 EUR zur Verfügung. Größere Anschaffungen können mit diesen geringen finanziellen Mitteln nicht ohne Weiteres getätigt werden. Somit ist es nicht gerade verwunderlich, dass viele Erwerbslose sich nach einem Kredit ohne Arbeit erkundigen. Arbeitsuchende Haushalte sollten jedoch Vorsicht walten lassen. Denn in den letzten Jahren war Arbeitslosigkeit der häufigste Grund für eine Überschuldung. Viele, die hierbei in die Schuldenfalle tappen, kommen nur schwer wieder heraus. Nicht selten wird im nächsten Schritt eine Privatinsolvenz angemeldet. Die Beantragung eines Kredit ohne Arbeit sollte demzufolge genauestens durchdacht werden.

Kunde mit schlechten Karten

Allerdings stellt sich die Frage nach der Aufnahme eines Kredit ohne Arbeit des Öfteren nicht. Denn für die Banken spielt die Bonität des Kunden die entscheidende Rolle. Im Rahmen der wirtschaftlichen Kreditwürdigkeit ermittelt das Kreditinstitut, in welchem Verhältnis die Einnahmen zu den Ausgaben stehen. Dieser Budgetplan sollte einen positiven Überschuss ausweisen, da andernfalls keine Mittel zur Tilgung der monatlichen Kreditraten zur Verfügung stehen würden. Die Haushaltsberechnung wird vom Geldhaus auch ein Stück weit in die Zukunft projiziert. Sprich: Die Einnahmen müssen eine Regelmäßigkeit besitzen und sollten mit größerer Wahrscheinlichkeit auch in Zukunft dem Antragsteller zugehen. Als Einkommensnachweis lassen sich sämtliche Kreditanstalten Gehaltsabrechnungen vorlegen. In diesem Zusammenhang legt die Bank neben einem hohen Verdienst größten Wert auf ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis. Punkte, die der erwerbslose Kreditinteressent nicht erfüllen kann. Demnach wird dieser in aller Regel mit seinem Kreditwunsch im Regen stehen gelassen. Dem Antragsteller stehen letztlich nur zwei Wege offen, um einen Kredit ohne Arbeit dennoch zu bekommen. Gern gesehen sind Sicherheiten. Hierunter fallen Barsicherheiten, bei denen Spareinlagen oder Depotwerte verpfändet werden. Wertpapiere werden allerdings aufgrund ihrer Volatilität nur in Höhe von 60% berücksichtigt. Auch eine Kapitallebensversicherung wird seitens der Bank gerne als Sicherheit für ein Kredit ohne Arbeit akzeptiert. Hierbei ist es wichtig, dass die Höhe des Rückkaufswertes mindestens der Kreditsumme nebst Zinsbelastung entspricht.

Auch Grundstücke und Immobilien werden nahezu anstandslos seitens der Geldhäuser angenommen. Anhand dieser Sicherheiten hat die Bank Vermögenswerte in der Hinterhand, die sie im Falle eines Kreditausfalls zu Geld machen könnte, um die Restschuld zu begleichen. Aber auch Personensicherheiten, insbesondere in Form einer selbstschuldnerischen Bürgschaft, können dem Kredit ohne Arbeit zum Durchbruch verhelfen.

1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)

Wie viel Geld benötigen Sie?