Sofortkredit ohne Arbeit

Sofortkredit ohne Arbeit

1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)

Einen Arbeitsplatz zu haben ist ein großes Glück. Viele Menschen werden jedoch überraschend aufgrund von wirtschaftlichen und konjunkturellen Schwankungen arbeitslos. Obwohl ein Arbeitsplatz als Hauptsicherheit für einen Kredit gilt, ist es auch möglich, einen Sofortkredit ohne Arbeit zu bekommen.

Voraussetzungen für einen Sofortkredit

Wer keinen Arbeitsplatz hat, hat trotzdem die Chance einen Sofortkredit zu bekommen. Voraussetzung für einen Sofortkredit ohne Arbeit ist, dass man die eigene Bonität nachweisen kann. Dazu gehört es, dass man Einnahmen vorweisen kann, mit welchen man die Rückzahlung bewerkstelligen will. Wer beispielsweise Mieteinnahmen durch eine eigene Immobilie hat, besitzt Einkommen. Auch Rentner können einen Sofortkredit ohne Arbeit bekommen, da sie in der Regel eine monatliche Rente bekommen. Einen Sofortkredit ohne Arbeit bekommt jeder, der Einnahmen nachweisen kann, dies gilt jedoch nicht für staatliche Unterstützung wie Harz IV oder Arbeitslosengeld 1. Staatliche Einnahmen werden von Banken und Kreditinstituten nicht akzeptiert.

Vom Antrag bis zur Auszahlung

Wer einen Sofortkredit ohne Arbeit beantragen will, sollte sich zuerst bei Banken und Kreditgebern informieren. Anschließend kann bequem online ein Antrag gestellt werden. Die Bank prüft nach Eingang des Kredits die Bonität und holt sich eine Schufa-Auskunft ein. Diese muss einwandfrei sein, wenn man nicht in einem Arbeitsverhältnis steht. Anschließend werden die Rückzahlungsmöglichkeiten überprüft, das heißt, der Kunde muss Einnahmen nachweisen, die als Sicherheit dienen. Wer keine Einnahmen hat, kann auch einen Bürgen angeben. In der Regel sind das Ehepartner, eingetragene Lebenspartner, Eltern, Großeltern oder Geschwister. Sachleistungen wie eine eigene Immobilie werden auch akzeptiert.
Im Anschluss wird der Sofortkredit ohne Arbeit sehr schnell bewilligt und es kommt zur Auszahlung auf das Girokonto. Generell gilt, dass Banken etwas strenger mit der Bewertung der Bonität sind als andere Geldgeber. Freie Kreditinstitute sind aber genauso seriös. Trotzdem haben alle Kredite die Gemeinsamkeit, dass Einnahmen vorhanden sein müssen. Ob diese Einnahmen aus Arbeit erzielt werden oder nicht, ist für einen Sofortkredit egal.

1.
  • beste Chancen mit Bürgen
  • mit Auszahlungsversprechen
  • Geld auch in schweren Zeiten
  • bereits ab 800 Euro Gehalt
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • ideal für alle ohne Gehaltsnachweis
  • private Anleger finanzieren
  • über 50.000 Kredit-Auszahlungen
  • TÜV zertifiziert
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • schnelle Hilfe bei Überschuldung
  • mehr finanzieller Spielraum
  • Umschuldungs- oder Schuldensanierung
  • anwaltliche Unterstützung
zur Bank >>
(hier klicken)

Wie viel Geld benötigen Sie?